Schlagwort-Archive: Kinder

Die Bremer Stadtmusikanten – Lumpentheater von Christina Seck in der Schloßbibliothek

Am Freitag, 20. September 2019, um 16.00 Uhr begrüßen wir in der Schloßbibliothek das Lumpentheater von Christina Seck mit Musik von Antje Wenzel. Lumpentheater_Bremer StadtmusikantenMit viel Witz, phantasievollen Requisiten und fetzigen Liedern erzählt das Lumpentheater die Geschichte der Bremer Stadtmusikanten. Wie aus dem Nichts wird aus altem Tand und Trödel eine Wunderwelt. Der einstmals stärkste Esel der Welt, der noch heute schönste Hahn des Hühnerhofs, eine weitgereiste Katze und ein Hund, der auch schon mal bessere Zeiten erlebt hat, beschließen, dem Schicksal ein Schnippchen zu schlagen. Sie wollen auf ihre alten Tage noch einmal ein neues Leben beginnen. Denn etwas besseres als den Tod finden sie doch überall… Christina Seck hat mit dem Lumpentheater ein eigenes bezauberndes Theatergenre geschaffen: Eine fahrende Wanderbühne, ein Schmuckstück, ein lebendiges Bilderbuch, eine Erzählkunst, ein Erbstück, welches sie mit Stolz heute in siebter Generation präsentiert.

Text und Idee: Christina Seck
Musik: Antje Wenzel
Illustrationen: Sven Aring
Requisitenbau: Ralf Bensel

Der Eintritt ist frei, aber die Plätze sind begrenzt, deshalb wird um Voranmeldung gebeten. Die kostenfreien Eintrittskarten sind in der Schloßbibliothek während der Öffnungszeiten erhältlich.

Kleine Narren feiern in der Schloßbibliothek

Kinderkarneval
Am Dienstag 26. Februar 2019 werden Pippi Langstrumpf und Superman, Cowboys und Prinzessinnen  in der Schloßbibliothek in Schloß Neuhaus Karneval feiern. Die Schlosseulen, die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Bücherei, laden Kinder zwischen fünf und acht Jahren zu einem närrischen Programm mit Spielen, Basteleien, Musik, Geschichten und Leckereien ein.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Gefeiert wird von 15:00 bis 17:00 Uhr, wer mag, kommt im Kostüm.

Damit die Schlosseulen das Fest gut vorbereiten können, wird um Anmeldung bis 20. Februar gebeten: Telefon 05254-8049060.

Wodo – Puppentheater in der Schloßbibliothek

Am Freitag, den 26 Oktober 2018 kommt das Wodo Puppenspiel wieder zu uns in die Schloßbibliothek. Die Vorstellung beginnt um 16:00 Uhr. Die Plätze sind begrenzt, deshalb wird um Voranmeldung gebeten. Die kostenfreien Eintrittskarten sind in der Schloßbibliothek während der Öffnungszeiten erhältlich.

Finn_der_FeuerwehrelchGezeigt wird „Finn, der Feuerwehrelch“ nach Sharon Rentta

Finn ist aufgeregt. Heute beginnt seine Ausbildung zum Feuerwehrelch! Gleich an seinem ersten Tag ist ganz schön viel los: Ein Schweinchen muss aus einem Schlagloch gezogen werden und ein Dackel steckt in einem Abflussrohr fest. Aber dann geht ein weiterer Notruf ein und diesmal brennt es wirklich! 21 Meerschweinchen sind in Gefahr. Sie alle einzeln zu retten, würde viel zu lange dauern. Zum Glück hat Finn einen Geistesblitz und alles geht gut aus. Super Arbeit, Finn Feuerwehrelch! Zusammen mit Finn lernen Kinder spielerisch die Arbeit der Feuerwehr kennen: Welche Ausrüstung hat ein Feuerwehrelch? Wie sind die Arbeitsabläufe bei einem Rettungseinsatz? Und wie sieht der Alltag in einer Feuerwache aus?

Wodo – Puppentheater in der Schloßbibliothek

Am 10 November 2017 kommt das Wodo Puppenspiel wieder zu uns in die Schloßbibliothek. Die Vorstellung beginnt um 16:00 Uhr. Die Plätze sind begrenzt, deshalb wird um Voranmeldung gebeten. Die kostenfreien Eintrittskarten sind ab dem 24.10.2017 in der Schloßbibliothek während der Öffnungszeiten erhältlich.

Pippi_LangstrumpfGezeigt wird der Marionettentheaterklassiker „Pippi Langstrumpf“.
Pippi Langstrumpf fühlt sich mit ihrem Pferd und ihrem Affen in der Villa Kunterbunt sehr wohl. Annika und Thomas sind ihre Freunde. Nur Frau Prysselius möchte nicht, dass ein Kind ganz allein in einer Villa wohnt. Aber auch der Polizei gelingt es nicht, Pippi ins Kinderheim zu bringen.

Bilderbuchkino 2017 – Herbstvorstellungen

Am Montag, den 4. September 2017 starten wir unser Herbst-Bilderbuchkino. Gezeigt wird „Der Koffer mit den sieben Kronen“.

Bild zu Bilderbuchkino "Der Koffer mit den sieben Kronen"„Prinz Moritz ist es leid. Jeden Tag goldene Teller, goldene Löffel und für jeden Wochentag eine andere Krone. Aber weit und breit kein Freund!

Deshalb packt er eines Tages die Kronen in einen Koffer, steigt in sein kleines Flugzeug und fliegt in die weite Welt hinein.

Im Laufe seiner Reise sammelt der Prinz sinnliche Erfahrungen und tauscht alle seine sieben kostbaren Kronen gegen wunderbare Dinge ein, die allesamt Erfahrungen, Gefühle und Erlebnisse sind.

Löwenmut und Tigerstärke hat er an sich selbst erlebt, Wüstenstille erfahren, Wintersonne als ein seltenes Gut erlebt, sich am Wellenglitzern erfreut, die Feuerwärme schätzen gelernt, den Gesang der Nachtigall gehört und das Echo mit Staunen ausprobiert.

Letztendlich kehrt der kleine Prinz mit Heimweh nach Hause zurück. Seine Eltern erwarten ihn schon.“

Die letzte Vorstellung ist am 23.Oktober und es werden, wie immer, Kinder aus Schloß Neuhäuser Kindergärten eingeladen.

Zaubern mit und für Kinder

Zaubern mit und für KinderDer Zauberer Wernando Putschino kommt am 6. Oktober 2017 um 16:00 Uhr in die Schloßbibliothek.

„Für Kinder zu zaubern ist ein ganz besonderes Erlebnis. Es ist immer anders, aber immer fantastisch“, sagt Putschino. „Es ist schön zu sehen, mit welcher Begeisterung die kleinen Zuschauer der Vorführung folgen und fieberhaft nach Erklärungen suchen.“

Ihm sei es  besonders wichtig, dass die jungen Zuschauer mit sehr viel Würde und Respekt „verzaubert“ werden, sagt  der Künstler, der aus Höxter kommt.  Es gebe nichts Schlimmeres, als eine kleine Kinderseele zu verletzten. „Ich versuche immer, den Kindern das Gefühl zu geben, dass sie selber zaubern. Entsprechend ist das Echo, welches oft von Eltern oder anderen Personen kommt. „

Vorlesetag

VLT_Logo_rzAm Freitag, den 18. November, von 15:30 bis 16:30 Uhr werden wir im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetages Kindern in der Schloßbibliothek vorlesen, weil wir Vorlesen mögen:
–          es entspannt
–          es ist gemütlich
–          es beflügelt die Phantasie
–          es schafft eine vertraute Atmosphäre
und das alles vielmehr als Selberlesen.

Der Vorlesetag ist von der Stiftung Lesen, der Wochenzeitung DIE ZEIT und der Deutschen Bahn Stiftung initiiert, er findet seit 2004 jedes Jahr am 3. Freitag im November statt.

Bilderbuchkino

Am 1. Mai 2014, zur Eröffnung des Schloßsommers, an dem unsere Bibliothek nun schon traditionell geöffnet ist, hatte das Bilderbuchkino “Der kultivierte Wolf“ Premiere. In Folge wurden, in der Regel montags um 10 Uhr, Kindergartengruppen der 9 Neuhäuser Kindergärten eingeladen und das Bilderbuchkino wurde vorgeführt. Es erfreute sich großer Beliebtheit, so dass im Herbst die zweite Staffel mit „Irma hat so große Füße“ gezeigt wurde.
Im Dezember las die Kinderbuchautorin Fritzi Bender via Bilderbuchkino aus ihrem Buch „Balduin bleibt grün“ vor. 30 Kinder aus zwei Kindergärten waren begeistert dabei als Frau Bender ihre Handpuppen agieren ließ und sich dabei auch als tolle Bauchrednerin erwies. Diese Lesung war vom Friedrich-Bödecker-Kreis gefördert.
Morgen komme ich in die Schule

Zur Zeit wird der zeitlosen KLassiker „Morgen komme ich in die Schule“ von Mira Lobe und wunderschönen Bildern von Susi Weigel gezeigt. Die Zuschauer sind wieder nach Absprache die Kinder der Neuhäuser Kitas.

Wie bereits in den vorgänger Staffeln, drücken die Kinder danach, das Erlebte in Bildern aus. Diese kleinen Kunstwerke stellen wir dann in der Bibliothek aus.

Wodo – Puppentheater in der Schloßbibliothek

Am Freitag, 04. November 2016, um 16.00 Uhr, in der Schloßbibliothek,

Eisbaer_Lars_und_Angsthasezeigt das Wodo-Puppenspiel die Abenteuer des kleinen Eisbären und seiner Freunde nach dem Buch „Der kleine Eisbär und der Angsthase“ von Hans de Beer.

Das Figurentheaterstück richtet sich an Menschen ab drei Jahren und bietet dem Familienpublikum ebenso spannende wie spaßige Unterhaltung. Angeregt werden soll auch das Nachdenken über den Klimawandel, der den Eisbären wegen der Eisschmelze im Polarmeer große Probleme bereitet.

Der Eintritt ist frei!

 

Am 28.10.2016, ab 15:30 Uhr  Halloween-Vorlesen mit den Vorlese-Hexen Ilse und Ute

halloween-2016